Apple Schadsoftware getarnt als Flash Update

Längst sind auch Apple Computer im Visier von Kriminellen, die aktuell Schadsoftware beim Besuch von präparierten Webseiten verteilen, getarnt als vermeintliches Software Update des Adobe Flash Players.Flash_Falsch

Dabei poppt ein Hinweisfenster auf, das wie eine Systemmeldung aussieht und zum Update des Adobe Flash Players auffordert. Klickt man den angebotenen Button, um die Aktualisierung zu starten, wird derzeit eine so genannte „ScareWare“ Software installiert, die anschließend penetrant Meldungen über angebliche Probleme des Macs anzeigt. Unbedarfte Nutzer lassen sich davon leicht beeindrucken und nehmen das ebenfalls angezeigte Angebot einer dann kostenpflichtigen Reparatursoftware an, die jedoch völlig nutzlos ist. Einerseits werden weiterhin lästige Falschmeldungen über Computerprobleme angezeigt, aber andererseits ist nicht auszuschließen, dass die Software hinter den Kulissen auf Nutzereingaben lauert wie Passwörter, Bankdaten etc., um sie an die Hintermänner zu senden.

Sofern man den Adobe Flash Player installiert hat, ist er tatsächlich relativ häufig zu aktualisieren. Das ist richtig und wichtig, aber die neueste Version sollte stets direkt von der Herstellerseite geladen werden: https://get.adobe.com/de/flashplayer

Post Categories

Apple, Sicherheit